Rückkaufgarantie & Verlängerungen

Ihre Investitionen sind durch die Rückkaufgarantie geschützt, die nach dem verlängerten Fälligkeitsdatum in Kraft tritt. Die Fälligkeitsdaten können sich je nach der Verlängerungspolitik des Kreditanbahners ändern. Schauen wir uns die „Rückkaufgarantie“ und „Verlängerungen“ genauer an.

Kredite mit Rückkaufgarantie

Was ist eine Rückkaufgarantie?

Die Funktionsweise von P2P-Krediten und P2P-Plattformen kann unterschiedlich sein, aber die meisten folgen den unten dargestellten Prinzipien: Ein Kreditanbahner wie Creditstar, Credory, QuickCheck oder CrediFace verfügt über ein Kreditportfolio, z. B. Verbraucherkredite oder immobilienbesicherte Kredite. Diese werden vollständig von den jeweiligen Unternehmen/Kreditanbahnern finanziert. Um Kapital zur Finanzierung dieser Kredite zu beschaffen, können diese Unternehmen beschließen, Anleihen zu vergeben, Aktien zu verkaufen oder Kredite auf P2P-Plattformen anzubieten, auf denen wiederum Kleinanleger mit geringen Einstiegshürden in hochverzinsliche Anlagen investieren können. Sowohl die Investoren als auch die Kreditanbahner profitieren davon. Falls Sie nun in einen dieser Kredite investieren, erhalten Sie sowohl Ihren Zins als auch den Hauptbetrag zurückgezahlt. Diese Zahlungen erfolgen in der Regel einmal im Monat.

Hier kommt die Rückkaufgarantie ins Spiel:

Es kann vorkommen, dass ein Kredit, in den ein Lendermarket-Investor bei einem Kreditanbahner investiert hat, überfällig wird. Dies kann darauf zurückzuführen sein, dass der zugrundeliegende Kreditnehmer nicht in der Lage ist, seinen vom Kreditanbahner vergebenen Kredit zurückzuzahlen.

Falls der Kreditanbahner eine Rückkaufgarantie anbietet, wird der Kredit des Investors nach einer bestimmten Zeit (bei Lendermarket 60 Tage) vom Kreditanbahner zurückgekauft und der Hauptbetrag plus aufgelaufene Zinsen an den Investor zurückgezahlt.

Bei Lendermarket erhalten Sie Zinsen auf die verspäteten Kredite, und manchmal können die Einnahmen sogar noch höher ausfallen, da dem Kreditnehmer zusätzliche Verzugsgebühren auferlegt werden, die vom Kreditanbahner übernommen werden.

What is buyback guarantee

Arten von Garantien

Rückkaufgarantien

Rückkaufgarantien

Rückkaufgarantien werden von den Kreditanbahnern angeboten.

Alle Kreditanbahner auf Lendermarket sind verpflichtet, eine Rückkaufgarantie anzubieten und nachzuweisen, dass sie über die Mittel verfügen, ihre diesbezüglichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Kurz gesagt, eine Rückkaufgarantie wird vom Kreditanbahner selbst angeboten.

Konzerngarantie

Konzerngarantie

Neben der Standardgarantie kann es auch eine Konzerngarantie geben. In einigen Fällen sind die Kreditanbahner keine Einzelunternehmen, sondern haben auch Muttergesellschaften mit größeren finanziellen Ressourcen. Das bedeutet, dass, wenn der Kreditanbahner selbst nicht in der Lage ist, die Garantie zu erfüllen und alle ausstehenden Kredite zurückzuzahlen, die Muttergesellschaft dafür einspringt. Dies bietet eine zusätzliche Sicherheit, sofern die Muttergesellschaft über die notwendigen Mittel verfügt.

Wie funktioniert die Rückkaufgarantie?

Aus der Investorensicht ist das Schlimmste, was bei einer Investition in P2P-Kredite passieren kann, dass sein Kredit ausfällt und er sein Geld ganz oder teilweise verliert. Die Rückkaufgarantie verlagert das Ausfallrisiko vom einzelnen Investor auf den Kreditanbahner (oder dessen Muttergesellschaft), wodurch eine Investition in unbesicherte Kredite attraktiver wird.

Falls ein Kredit auf Lendermarket verspätet ist, wird er nach 60 Tagen zurückgekauft und alles an Sie zurückgezahlt, einschließlich der aufgelaufenen Zinsen. Dieser Vorgang läuft automatisch ab und falls Sie Auto-Invest einrichten, werden die Mittel weiterhin in neue Kredite investiert.

Aus der Sicht des Kreditanbahners ist es seine Aufgabe, die Kredite zurückzukaufen und die ausstehenden Beträge an die Investoren zurückzuzahlen. Daher ist es unerlässlich, dass sie über genügend Barmittel verfügen, um eventuelle Ausfälle kompensieren zu können.

Placeholder image

Wie können Kreditanbahner den Verlust finanzieren?

Ausfälle sind im Bereich der P2P-Kredite keine Seltenheit, was die Kreditanbahner aber natürlich wissen. Viele Unternehmen, die in ihren jeweiligen Märkten seit mehreren Jahren Kredite vergeben, können auf eine Vielzahl von Daten zurückgreifen, um das durchschnittliche Ausfallrisiko zu ermitteln und ihre Zinssätze entsprechend anzupassen.

Es ist wichtig zu wissen, dass Investoren auf Plattformen wie Lendermarket einige der höchsten Renditen erzielen, die für Anlageprodukte dieser Art verfügbar sind. Diese Renditen sind möglich, da die Kreditanbahner in der Regel noch höhere Zinssätze für die von ihnen vergebenen Kredite verlangen.

Ein kleiner Anteil der Einnahmen aus den vergebenen Krediten geht an die Plattform, die die Kredite anbietet (wie z. B. Lendermarket), durchschnittlich 12–14 % gehen an die Investoren und der Rest verbleibt bei den Kreditanbahnern zur Deckung der Betriebskosten, der Ausfälle und als Gewinn.

Frame 260 (1)

Verlängerungen

Es gibt Fälle, in denen Kreditanbahner ihre Kredite an Lendermarket-Investoren verlängern können. Zum Beispiel kann ein Kreditanbahner auf Antrag eines Kreditnehmers eine Verlängerung gewähren, um dem Kreditnehmer die Rückzahlung des Kredits zu erleichtern.

Diese Verlängerungen werden auch auf Lendermarket angezeigt. Einige Kredite, in die Lendermarket-Investoren investiert haben, können bis zu 6 Mal und bis zu 30 Tage pro Verlängerung verlängert werden. In diesem Fall beträgt die Gesamtzahl der möglichen Verlängerungstage 180.

Je nach Vertrag des Kreditunternehmens mit dem Kreditnehmer ist es auch möglich, verspätete Kredite zu verlängern. Creditstar zum Beispiel kann die Laufzeit eines Kredits um bis zu 180 Tage verlängern (6 Mal, jede Verlängerung um bis zu 30 Tage). Gemäß dem Rückkaufvertrag von Creditstar sollte ein Kredit nach 60 Tagen zurückgekauft werden, sodass die maximale Gesamtzahl der Verzugstage 240 beträgt. Falls der Kredit, in den Sie investiert sind, verlängert wird, erhalten Sie die aufgelaufenen Zinsen bis zum Beginn der Verlängerung und während des Verlängerungszeitraums weiterhin die gleichen Zinsen, bis der Kredit entweder zurückgezahlt oder zurückgekauft wird.

Im Falle von Creditstar können überfällige Kredite durch eine bis zu 6-malige Verlängerung (für insgesamt bis zu 180 Tage) wieder auf den fristgerechten Stand gebracht werden, wobei zu beachten ist, dass jedes Kreditunternehmen seine eigene Verlängerungspolitik hat.

Frame 261 (1)

Lendermarket-Kreditanbahner: Rückkaufgarantie und Verlängerungen:

KreditunternehmenJuristische PersonRückkaufgarantieKonzerngarantieMaximale
Verlängerungen
Rückkaufgarantie:
Nach maximalen Verlängerungen*
QuickCheckArve LtdJaNein30 Tage60 Tage
Creditstar GroupCreditstar CzechJaJa180 Tage60 Tage
Creditstar GroupMonefit EstoniaJaJa180 Tage60 Tage
Creditstar GroupCreditstar DenmarkJaJa180 Tage60 Tage
Creditstar GroupCreditstar FinlandJaJa180 Tage60 Tage
Creditstar GroupCreditstar PolandJaJa180 Tage60 Tage
Creditstar GroupCreditstar SwedenJaJa180 Tage60 Tage
Creditstar GroupCreditstar SpainJaJa180 Tage60 Tage
DineoDineo Crédito s.l.uJaNein60 Tage60 Tage
RapiCreditRapiCreditJaNein0 Tage60 Tage

*Spätestens nach den maximalen Verspätungstagen wird die Rückkaufgarantie aktiviert. Die maximale Gesamtzahl der Verspätungstage entspricht der Anzahl der maximalen Verlängerungen + den oben aufgeführten Tagen der Rückkaufgarantie.

Unter welchen Umständen kann ein Lendermarket-Investor einen Teil oder seine gesamte Investition verlieren?

Es ist wichtig zu wissen, dass Investitionen auf Lendermarket nicht risikolos sind und Investoren einen Teil oder den gesamten Wert ihrer Investitionen verlieren können. Da alle Lendermarket-Kreditanbahner eine Rückkaufgarantie gewähren, erleiden Investoren nur dann Verluste bei ihren Investitionen, falls der Kreditanbahner, bei dem sie investieren, nicht in der Lage ist, die von Lendermarket-Investoren finanzierten Kredite zurückzuzahlen, d. h., falls er insolvent wird.

Glücklicherweise haben die Lendermarket-Investoren bisher keine Verluste auf ihre Investitionen erlitten.

Um die Investoren zu schützen, führt Lendermarket bei allen neuen Kreditanbahnern, die auf der Plattform aufgenommen werden, eine strenge Due-Diligence-Prüfung durch. Dazu gehört nicht nur die Überprüfung des administrativen Apparats eines Kreditanbahners und seiner Finanzen, sondern auch eine gründliche Prüfung seines Kreditportfolios. Lendermarket führt auch eine vierteljährliche Überwachung der Kreditanbahner und ihrer Portfolios durch. Sollten sich im Rahmen dieser vierteljährlichen Überwachung Probleme ergeben, wird Lendermarket diese mit dem Kreditanbahner besprechen. In den seltenen Fällen, in denen Lendermarket ein erhebliches Problem mit dem Kreditanbahner hat, wird Lendermarket die notwendigen Maßnahmen zum Schutz der Investoren ergreifen, indem es Kreditlimits für die auf der Plattform vergebenen Kredite verhängt oder, falls erforderlich, die Kredite im Namen der Investoren einfordert.